Berufsinteressentest 2.0 - die kostenlose Fortführung

Berufstest starten

Ø Dauer: 11 Minuten


Berufsinteressentest 2.0 - die kostenlose Fortführung

Ein Teilsaspekt, welcher bei unserer Berufswahl eine Rolle spielt sind unsere Interessen. Bei diesem speziellen Test zu unseren Neigungen (man könnte auch Neigungstest sagen) werden Sie zu Ihren favorisierten Schulfächern und Tätigkeiten während Ihrer Freizeit befragt. Im Gegensatz zum allgemeinen Berufstest, welcher neben den Interessen auch die Persönlichkeitsmerkmale, die Umstände und die eigenen Stärken untersucht, konzentriert sich der Berufsinteressentest rein auf die Selbsteinschätzung und die persönlichen Wünsche.

Für wen eignet sich der Berufsinteressentest?

Der neue Berufsinteressentest von plakos richtet sich vor allem an Schüler, die eine Berufsempfehlung rein aufgrund ihrer Interessen erhalten möchten. Bei dem Test werden u.a. die beliebten Fächer abgefragt, und diese mit den Voraussetzungen der Ausbildungsberufe und Studiengänge verglichen. Liegt einem ein bestimmtes Fach nicht so sehr, werden Berufe aus der Vorschlagsliste herausgefiltert, für die diese Fächer besonders wichtig sind. Heraus kommt eine Auswahlliste mit Berufen, die sich mit den Interessen und Neigungen am besten deckt.


Interessen, welche im Berufsinteressentest eine Rolle spielen

Der Interessentest kann natürlich nicht alle, aber er versucht möglichst viele unserer Wünsche und Interessen abzufragen.Es gibt ca. 329 staatlich anerkannte duale Ausbildungsberufe und eine unüberschaubare Anzahl an Studiengängen (man schätzt die Zahl auf über 8.000 allein in Deutschland). Im Berufsinteressentest sind die Profile von ca. 100 am häufigsten vorkommenden Ausbildungsberufen hinterlegt. Berufe wie der Zupfinstrumentenmacher, Wachszieher oder Pelzveredler werden allein aufgrund der fehlenden Ausbildungsplätze in Test nicht berücksichtigt. Zusätzlich sind über 80 beliebte Studiengangsprofile hinterlegt. Natürlich sind die Finessen an den einzelnen Hochschulen nicht berücksichtigt worden. Alle angegebenen Interesen werden mit diesen Profilen verglichen. Dabei werden die Interessen aus dem Handwerk, Elektrotechnik, technischen Bereich, kaufmännischen Bereich, Landwirtschaft, Medienbranche, Medizin, sozialen und pädagogischen Bereich, Verwaltung, Kunst, Sprachen, und Naturwissenschaften abgefragt. Es lässt sich nach dem Test nicht nur eine Tendenz hin zu einer Branche erkennen, sondern auch eine Präferenz für ganz bestimmte Berufe und Studiengänge. Nur ein Beispiel: Wer gut mit Zahlen umgehen kann und ein gutes Organisationstalent besitzt, hat sicherlich Neigungen zum kaufmännischen Bereich. Hat derjenige zusätzlich noch ein verkäuferisches Talent und einen Hang zu Sprachen, sind Ausbildungsberufe wie Einzelhandelskaufmann/frau, Industriekaufmann/frau und Automobilkaufmann/frau, sowie der BWL Studiengang sicherlich interessant. Fehlt allerdings die verkäuferische Ader sind andere kaufmännische Berufe wie Sport- und Fitnesskaufmann, Speditionskaufmann/frau, oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r eher von Interesse. Um es genau zu sagen, müsste man die eigenen Interessen mit den Anforderungsprofilen aller Berufe und Studiengänge einzeln vergleichen. Mit einem Block und Stift scheint es eine endlos lange und aufwändige Arbeit zu sein. Der Berufsinteressentest macht das ganze in Sekunden. Probieren Sie es einfach aus.



Kommentare (16)


Anonym
22.09.2014 - 09:03
Ich finde den Test sehr gut nur suche ich noch einen test um heraus zu bekommen was meine stärksten fähigkeiten sind ...

Antworten
16 2

Anonym
02.05.2014 - 11:17
Ich fand den Test an sich sehr gut . Ich bin Hochbegabt habe ich bei einem anderen Test festgestellt. Fremdsprachen liegen mir einfach gut. Und deshalb will ich auch LEHRERIN werden. Ich bin aber erst 8 Jahre alt

Antworten
15 14

Anonym
30.01.2014 - 10:31
Ergebnisse gut, aber Fragen zu leicht zu manipulieren

Antworten
11 8

Anonym
08.02.2015 - 09:06
Schöner Test! Hat mir meinen Beruf vorgeschlagen :-)

Antworten
4 1

Anonym
22.05.2015 - 12:57
Bei mir kommt Augenoptiker immer raus, dabei möchte ich gar nichts in der Richtung machen. Ich interresiere mich vor allem für Geschichte. Später will ich Ägyptologin werden. Trotzdem schöner Test, kann ich nur weiter empfehlen. Bin 14 Jahre alt und gehe in der 8 KLasse. gehe später aufs Gym und auf der Uni. Mein Leben ist also total geplant.

Antworten
3 0

Anonym
09.02.2014 - 13:01
Ich tue mir schwer mich richtig zu beurteilen

Antworten
5 4

Journi
10.01.2016 - 20:49
Habe den Test aus Interesse gemacht und dabei festgestellt, dass ich 40 Jahr lang den richtigen Beruf auseübt habe...

Antworten
2 0

Anonym
09.02.2014 - 13:05
Ergebnisse gut, aber zu simpel, unbefriedigend, da zu einseitige Wahlmöglichkeit und keine Möglichkeit der Verneinung, Ablehnung oder Zustimmung von beiden Antworten. Schade, ansonsten recht intressant!

Antworten
4 6